Amalfiküste

Grand Hotel President Sorrento
  • Amalfiküste

Amalfiküste

Die “Göttliche Küste”, über eine Strecke von etwa 30 Km vonSorrent bisnachSalerno, bietet herrliche Landschaften, in denen steil ins Meer fallende Klippen, tiefe Schluchten überragte von schwindelerregenden Brücken, sarazenische Türme, geklammert an Felsausläufern, aufeinanderfolgen; eine üppige Vegetation, in der sich Orangenbäume, Zitronenbäume, Olivenbäume, Mandelbäume, Weinreben und die gesamte mediterrane Fauna abwechseln. In der Gegend, von Künstlern und Touristen aus aller Welt verehrt, nimmt die Gastronomie eine besondere Stellung ein, angefangen bei den Gerichten aus hochwertigem Fisch, Schalentieren und Meeresfrüchten, begleitet von Weißweinen aus Ravello oder Positano

Perlen der Küste sind: 

Positano, ein alter Schifferort, dessen kubischen Häuschen mit maurischem Aussehen sich im Grün der Gärten, die in Terrassen zum Meer abfallen, verlieren; 

Amalfi, eine alte Seerepublik, die der Küste den Namen verleiht. Sie zeichnet sich durch ihre alten und weißen Häuser auf den Hängen eines Tals mit Blick auf das Meer aus.   

Ravello, hängend zwischen Meer und Himmel, bildet es mit seinen Gässchen, den Treppen und den Gewölbegängen, die an den steilen Hängen des Hügels festgeklammert zu sein scheinen, ein unvergessliches Bild.    

Vietri sul mare, in Stufen gestaffelt am äußersten Ende der Küste in nur wenigen Schritten Entfernung von Salerno gelegen, ist der Ort berühmt für sein traditionelles Keramikhandwerk.  
Kleiner, aber nicht weniger faszinierend sind die StädtchenMaiori, Minori, Trani, Furore, Vettica, Praiano.

Booking Now:

Wellness-Pakete

Werbepakete und Sonderpreise für Ihren Urlaub in Sorrento

von 18-08-2017 bis 05-09-2017

von 18-08-2017 bis 05-09-2017

von 18-08-2017 bis 05-09-2017